Am 11. September sind wir durch Gutau maschiert um einen Teil der Bilder zu machen die wir für unseren Kalender 2017 verwenden. Dabei führte uns unser Weg vom Marktplatz hinunter zum Vogelschauraum vorbei beim Färbermuseum und dann hinauf zum Hainberg. Beim Hainberg sind wir dann am kleinen Wald vorbei zur 1000 jährigen Eibe und danach gleich dem Mystikpfad entlang zum Russenversteck und zum Immerwasser Felsen. Zurück sind wir dann wieder entlang des Vogelkundewegs hinunter zur Klausmühle und dann beim Pendlmayr hinauf zum Marktplatz. Auf dieser schönen Runde haben wir natürlich viele tolle Motive gefunden und einen Teil davon möchte ich euch niocht vorenthalten:

 

 

Dein Kommentar